×

meineSCHUFA: Vorstellung, Überblick und eine kostenlose Alternative

Mit den kostenpflichtigen Abomodellen von meineSCHUFA hast Du Deine Bonität immer im Blick. Dies und eine kostenlose Alternative stellen wir Dir hier vor.

29. Januar 2019

Unter dem Namen meineSCHUFA (meineschufa.de) bietet die SCHUFA, Deutschlands größte und bekannteste Auskunftei, verschiedene kostenpflichtige Abonnements rund um das Thema Bonität und Identitätsdiebstahl.

Neben dem Formular zur kostenlosen Selbstauskunft nach Artikel 15 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das man nach einer kleinen Odyssee auf der SCHUFA-Homepage selbst herunterladen, ausfüllen, drucken und zurücksenden kann, bietet Dir die SCHUFA mit diesem Service zusätzlich unbegrenzten Zugang zu Deinen Bonitätsdaten und somit den Zugang zu einer SCHUFA Auskunft online.

meineSCHUFA ist ein Aboservice der SCHUFA mit einer Mindestlaufzeit von einem Jahr.

Die SCHUFA hält verschiedene Pakete bereit, die 3,95€ bis 6,95€ im Monat kosten.

Möchtest Du eine Bonitätsprüfung online durchführen, kannst Du das auch bei bonify sofort, online, kostenlos und ohne jegliche Vertragsbindung erledigen.

Wenn Du schon einmal etwas auf Raten gekauft, Dich um eine Wohnung beworben oder einen Kredit aufgenommen hast, weißt Du, dass Auskunfteien, wie die SCHUFA oder Creditreform Boniversum, Deine Bonität – also Deine Kreditwürdigkeit – prüfen. Rund 10-15 Mal im Jahr nehmen Unternehmen wie Banken, Versicherungen, Telekommunikationsanbieter und Händler Einblick in Deine Bonität. Und wenn so viele verschiedene Akteure Einblick in Deine Daten haben, solltest Du selbst Deine Bonitätsinformationen erst recht gut kennen, nicht wahr? Vor allem wenn man bedenkt, dass diese Informationen über Annahme und häufig auch Konditionen bei vielen Verträgen entscheiden.

Genau zu diesem Zweck gibt es die kostenpflichtige Plattform meineSCHUFA.de oder mit bonify eine kostenlose Alternative, die Dir neben Bonitätsauskünften noch einiges mehr bietet.

 Kann ich meineSCHUFA kostenlos nutzen?

meineSCHUFA.de kostenfrei nutzen, ist nur begrenzt möglich. Im Rahmen eines 30-tägigen (manchmal auch 100-tägigen) Probeabos kannst Du Dich bei meineSCHUFA.de kostenlos anmelden und den Service ohne zu zahlen testen. Denke aber unbedingt daran, rechtzeitig zu kündigen, falls Du die Plattform nicht weiter nutzen möchtest. Ansonsten verlängert sich das Abo automatisch um ein Jahr und Du stehst wieder in der Zahlungspflicht.

 Ich möchte meine SCHUFA kostenlos prüfen

Alternativ kannst Du eine SCHUFA Selbstauskunft anfordern, die Dir seit Mai 2018 mehrmals pro Jahr kostenfrei zusteht. Artikel 15 der Datenschutz-Grundverordnung legt fest, dass jeder Verbraucher bei jedem Unternehmen, das persönliche Daten speichert, mehrmals jährlich das Recht auf kostenlosen Zugang zu den über ihn gespeicherten Daten hat. Das gilt auch für Auskunfteien.

 

 meineSCHUFA.de – Kosten

Mit ihren Online-Services bietet die SCHUFA drei verschiedene Abo-Modelle sowie eine einmalige Bonitätsauskunft für den Vermieter für 29,95€ an. Zusätzlich zur monatlichen Zahlung kommt für jedes Abonnement eine Aktivierungsgebühr von 9,95€ hinzu.

Wichtig: Die meineSCHUFA Abos haben eine Mindestlaufzeit von einem Jahr und verlängern sich, falls Du nicht kündigst, anschließend jeweils um ein halbes Jahr. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat vor Ablauf des Vertrags.

Interessant: Selbst für Inhaber des meineSCHUFA.de Pakets ist die Bonitätsauskunft für den Vermieter immer noch kostenpflichtig, allerdings erhältst Du diese dann für reduzierte 9,95€. 

 Das Angebot von meineSCHUFA.de und bonify im Vergleich

 meineSCHUFA Abomodelle im Vergleich mit bonify

meineSCHUFA Abomodelle im Vergleich mit bonify

 1) meineSCHUFA kompakt (3,95€ monatlich)

Das einfachste Paket bietet

einen online Zugang zu Deinen Bonitätsinformationen

Benachrichtigungen über Änderungen bezüglich Deiner Bonitäts- und Identitätsdaten

persönliche Telefonberatung

Formularvorlagen zu Bereichen wie Miete oder Kredite

Informationen zu Finanz- und Bonitätsthemen

 2) meineSCHUFA plus (4,95€ monatlich)

Neben den Leistungen des meineSCHUFA kompakt Angebots beinhaltet meineSCHUFA plus

ein Rundum-Paket für den Identitätsschutz

Überwachung und Hilfe bei der Sicherung der Identität oder bei der Bereinigung von Spuren im Falle eines Identitätsmissbrauchs

 3) meineSCHUFA premium (6,95€ monatlich)

Das First-Class-Angebot der SCHUFA vereint die beiden Pakete kompakt und plus und ist um einige Bonusleistungen erweitert.

Bei dem Premium-Account erhält der Partner das meineSCHUFA plus Paket für ein Jahr kostenfrei

Solltest Du Fragen an den Kundenservice haben, wirst Du bevorzugt behandelt (ähnlich wie Privatpatienten beim Arzt)

Einmal im Jahr erhältst Du eine kostenlose Bonitätsauskunft für den Vermieter

Einmal im Jahr kannst Du kostenfrei die Bonität eines Unternehmens prüfen. Jede weitere Auskunft kostet 28,50€

 4) Das bonify Bonitätspaket (0€ monatlich)

Bei bonify sind alle Nutzer Premium-Nutzer. Für 0€ monatlich

kannst Du kostenlos Deine Bonität prüfen – online, zu jeder Zeit, ohne Mindestlaufzeit, ohne Kündigungsfrist

wirst Du über Veränderungen in Deiner Bonität benachrichtigt

erhältst jederzeit die Premium-Behandlung von unserem Kundensupport

hast unbegrenzten Zugang zu Informationen und Tipps und Tricks, wenn es darum geht, wie Du Deine Bonität und Finanzen verbessern kannst

kannst Dir jederzeit die kostenlose Mieterauskunft für Deinen Vermieter herunterladen

Dein Partner, Deine Familie und all Deine Freunde können bonify ebenfalls völlig kostenlos nutzen

Deine FinFitness (ein indikativer Wert, der Deine finanzielle Gesundheit ausdrückt – ähnlich wie Banken es tun – und eine Innovation von bonify) prüfen und verbessern

den Finanzmanager nutzen und so Deine Einnahmen und Ausgaben übersichtlich im Blick behalten

individualisierte, also auf Deine Bonität abgestimmte, Kreditangebote erhalten – bonify bietet Dir somit die günstigsten Kredite und Konditionen

den Sparradar nutzen, der Dir Sparpotenzial aufzeigt, indem er die günstigsten Energieverträge im Vergleich zu Deinem jetzigen heraussucht

 Die Anmeldung bei meineSCHUFA und bei bonify

Da es sich bei Bonitätsdaten um äußerst sensible Daten handelt, musst Du Dich eindeutig identifizieren. Bei meineSCHUFA wie auch bei bonify ist dies über den Personalausweis möglich. meineSCHUFA bietet Dir zusätzlich die Identifizierung über das Postident-Verfahren (falls Du z.B. keinen deutschen Personalausweis hast), während bonify Dir die einfache Identifizierung mit Deinem Online-Banking-Konto erlaubt. Somit kannst Du bonify auch als persönlichen Finanzmanager nutzen.

 Wie kann ich meineSCHUFA kündigen?

Möchtest Du Dein meineSCHUFA.de Abo kündigen, ist das zum Ablauf des ersten Jahres bzw. halbjährlich nach der ersten Verlängerung möglich. Wichtig ist, dass Du die Kündigungsfrist einhältst und entsprechend spätestens einen Monat vor Ablauf der Laufzeit kündigst. Die Kündigung ist via Brief, Fax oder E-Mail möglich.

Die Kontaktdaten lauten:

SCHUFA Holding AG Kundenbetreuung Kormoranweg 5 65201 Wiesbaden

Fax: +49 (0)6 11-92 78 109 E-Mail: meineSCHUFA@SCHUFA.de

 Gibt es eine kostenlose Alternative zu meineSCHUFA?

Wäre es nicht toll, wenn es eine Plattform gäbe, auf der Du:

kostenlos und online Deine Bonität und Deinen Bonitätsscore prüfen und überwachen

eine kostenlose Bonitätsauskunft für den Vermieter herunterladen

Deine finanzielle Gesundheit – FinFitness – kennenlernen

Deine Finanzen übersichtlich verwalten

die günstigsten Angebote für Kredite, Strom, Gas, DSL, Versicherungen und viel mehr erhalten kannst?

Genau dafür gibt es bonify. Wir bringen nicht nur Licht ins Dunkle, wenn es um Deine Bonität und Finanzen geht, sondern helfen wir dabei, aus Deiner Bonität und finanziellen Situation das Bestmögliche zu machen und bares Geld zu sparen.

Nach einer kurzen Registrierung hast Du sofort Einblick in Deine Bonitätsinformationen und kannst den vollen Service von bonify nutzen. Für immer kostenlos, unverbindlich und sicher!